City News | Polizei : Silvesternacht in der Landeshauptstadt Magdeburg

Magdeburg 01.01.2018:  Weitestgehend friedlich verlief der Jahreswechsel 2017/2018 aus Sicht der Magdeburger Polizei.

Mit einer erhöhten Polizeipräsenz sicherten die Beamten des Polizeireviers Magdeburg gemeinsam mit Unterstützungskräften aus der Landesbereitschaftspolizei den diesjährigen Jahreswechsel ab.

Schwerpunkt bildeten dabei u.a. der Hasselbachplatz mit zeitweise bis zu 450 feiernden Personen, die Sternbrücke, an der sich bis zu 400 Personen aufhielten sowie der Olvenstedter Platz.

Festgestellt wurden Körperverletzungsdelikte, Verstöße gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz  sowie Sachbeschädigungsdelikte. Es sind insgesamt 17 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.   Quelle/Text: WSM+ PD Magdeburg)

Weitere Citynews

.