Sonntag, 29. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Am Tunnel geht’s geradeaus: Straßenbahnlinien sind schneller in der Magdeburger Innenstadt

    Anzeige

    Ab dem 12. Dezember sparen sich die Straßenbahnen der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) den Umweg um das City Carré, denn die Tunnelbaustelle ist ab dann vollständig befahrbar. Dies bedeutet für die Fahrgäste kürzere Reisezeiten und neue Fahrpläne für alle Linien. 

    Ab Montag, den 12. Dezember fahren die Straßenbahnen über den neuen Autotunnel in der Innenstadt (Bauprojekt „Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee“) auf ganzer Länge, denn die neue Straßenbahntrasse auf der Ernst-Reuter-Allee zwischen Brandenburger Straße und Otto-von-Guericke-Straße ist fertiggestellt. Damit entfällt für die Linien 1, 4 und 6 fortan der bisher notwendige Umweg um das City Carré und die Haltestelle Hauptbahnhof Ost. Fahrgäste sparen somit pro Richtung zwei Minuten Reisezeit ein.

    Die Linien 8 und 9 bedienen hingegen künftig die Haltestelle Hauptbahnhof Ost, damit Fahrgäste aus Reform, Westerhüsen und vom Neustädter See einen direkten Anschluss an den Hauptbahnhof haben. Die Haltestelle Hauptbahnhof Ost am Willy-Brandt-Platz wird somit von den Linien 3, 8 und 9 bedient.

    Die Haltestelle Hauptbahnhof Nord am Kölner Platz unterhalb den Bahnhofsbrücken ist stadtauswärts fertiggestellt und wird von den Linien 1, 3, 4 und 6 bedient. Durch einen Verzug bei den Arbeiten auf der Nordseite des Fußwegs kann die stadteinwärtige Haltestelle Hauptbahnhof Nord jedoch noch nicht bedient werden. Damit bleibt die Ersatzhaltestelle in Höhe des Damaschkeplatzes bestehen. Fahrgäste aus Diesdorf und Stadtfeld sollten daher einen Fußweg von etwa 5 Minuten bis zum Hauptbahnhof einplanen. Zu den Betriebszeiten der Linie 3 kann auch in diese umgestiegen werden, die dann zur Haltestelle Hauptbahnhof Ost fährt. Die Fertigstellung der neuen Haltestelle ist für das erste Quartal 2023 angekündigt.

    Folgende Änderungen werden mit dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember wirksam:

    • Straßenbahnlinien 1 (Kannenstieg – Sudenburg), 4 (Cracau – Klinikum Olvenstedt), 6 (Herrenkrug – Diesdorf)

    Zwischen den Haltestellen City Carré und Hauptbahnhof Nord fahren diese Linien jetzt auf direktem Wege. Der Umweg über die Haltestelle Hauptbahnhof Ost entfällt.

    • Straßenbahnlinien 8 (Westerhüsen – Neustädter See) und 9 (Reform – Neustädter See)

    Zwischen den Haltestellen Verkehrsbetriebe und City Carré fahren diese Linien nun über die Haltestelle Hauptbahnhof Ost am Willy-Brandt-Platz.

    • Nachtlinien N2 (Alter Markt – Westerhüsen) und N8 (Alter Markt – Barleber See) fahren als Straßenbahn, die Nachtlinie N5 (Alter Markt – Diesdorf) wieder als Bus

    Mit dem Ende der Bauarbeiten auf der Großen Diesdorfer Straße kann die Nachtlinie N5 wieder als Bus fahren. Die Haltestellen entlang der Arndtstraße werden somit wieder nachts bedient.

    • Haltestelle Schule Alt-Olvenstedt

    Die Haltestelle wird umbenannt in St.-Laurentius-Kirche.

    • Sperrung der Annastraße für die Buslinie 52 (Sudenburg – Kastanienstraße) entfällt

    Die Buslinie 52 kann in Stadtfeld wieder über die Annastraße fahren und bedient somit die Haltestellen Annastraße und Steinigstraße wieder.

    • Fahrpläne und Abfahrtszeiten aller Straßenbahn- und Buslinien angepasst

    Die neuen Fahrpläne sind ab sofort im Internet unter mvbnet.de/verkehr und in der elektronischen Fahrplanauskunft zu finden.

    (PM MVB)

    2 Kommentare

    1. Ich glaube, wer als Auswärtiger in Magdeburg mit dem Zug ankommt und die Straßenbahn benutzen möchte, muss zuerst einen Einführungslehrgang besuchen.

    2. @Albert Pfeilsticker: wie bei so ziemlich jeden anderen Bahnhof auch. Der Magdeburger Bahnhof ist einer der zentralsten (Entfernung zur Stadtmitte) unter den Landeshauptstädten. Ich wüsste nicht, wieso eine Orientierung nicht funktionieren sollte. Und wer sich doch zu dämlich anstellt (das wäre auch in anderen Städten der Fall), hat man ja heutzutage das Smartphone zur Hand und navigiert sich dort hin, wo man hin möchte.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS