Dienstag, 31. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Amtliche Unwetterwarnung vor Glatteis in Sachsen-Anhalt

    Anzeige

    Es besteht am Montag von zirka 3 Uhr bis 12 Uhr Glättegefahr mit Gefährdungspotenzial durch gefrierenden Regen. Der Deutsche Wetterdienst teilt mit, dass Gefahr für Leib und Leben durch schlagartig gefrierenden Regen besteht. In den Frühstunden des Montags kommt von Südwesten und Westen her gefrierender Regen mit verbreiteter Glatteisbildung auf. Dabei kann es vorübergehend zu stärkerem Eisansatz kommen. Daher ist mit Einschränkungen im Straßen- und Schienenverkehr zu rechnen. Erst im weiteren Verlauf des Montags entspannt sich die Situation allmählich.

    Handlungsempfehlungen des DWD:

    Aufenthalt im Freien und Fahrten vermeiden bzw. Verhalten im Straßenverkehr anpassen; auf Beeinträchtigungen auf allen Verkehrswegen bis hin zu Sperrungen/Schließungen einstellen, notfalls Fahrweise anpassen, möglichst volltanken, Decken und warme Getränke mitführen. (Q: DWD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS