Sonntag, 29. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Angriff auf Ehefrau und Polizei in Oschersleben

    Anzeige

    Durch die 15-jährige Zeugin wurde bekannt, dass der 52-jährige Beschuldigte die 46-jährige Geschädigte durch einen Schlag ins Gesicht an der Nase verletzte.

    Beim Eintreffen der Polizeibeamten verhielt sich der Beschuldigte den Beamten gegenüber aggressiv, griff nach einem Küchenmesser und ging zügig mit dem Solchen auf die Beamten zu. Der Beschuldigte Familienvater aus Oschersleben lies nach eindringlicher Kommunikation das Messer fallen.

    Im Rahmen der weiteren Abarbeitung wurde bei dem Beschuldigten ein Atemalkoholwert von 1,54 Promille festgestellt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Beschuldigte nach realisierter Blutprobenentnahme aus der Maßnahme entlassen. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet.

    Tipp der Polizei:

    Glauben auch Sie Opfer von häuslicher Gewalt zu sein? Dann wählen Sie bei akuter Lage den Polizeinotruf unter 110. Andernfalls können Sie sich bei Interventionsstellen, Frauenberatungsstellen/ Frauenhäusern oder beim Kinder- und Jugendtelefon „Nummer gegen Kummer“ melden (nicht abschließende Aufzählung). Weitere Hinweise zur Thematik erhalten Sie auf der Seite: opferhilfe.sachsen-anhalt.de/hilfsangebote-bei-straftaten (PM PolBÖ)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS