Montag, 30. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Bedrohung in einer Magdeburger Straßenbahn

    Anzeige

    Am Mittwochnachmittag, d. 14.12.2022, wurde ein 20-jähriger Magdeburger in einer Straßenbahn im Bereich des Opernhauses von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht.

    Der 20-jährige Magdeburger bestieg gegen 16:00 Uhr die Straßenbahn der Linie 4 von Cracau in Richtung Olvenstedt an der Straßenbahnhaltestelle „Mehringstraße“. Bereits hier hielt eine ihm unbekannte männliche Person, welche bereits in der Straßenbahn saß, ständigen Blickkontakt mit dem 20-Jährigen. Plötzlich zog der unbekannte Täter ein Klappmesser aus seiner Hosentasche und bedrohte den 20-Jährigen damit. Kurz vor der Straßenbahnhaltestelle „Opernhaus“ forderte der unbekannte Täter den 20-jährigen Magdeburger dazu auf, die Straßenbahn zu verlassen, um die „Sache draußen zu klären“. Während der unbekannte Täter die Straßenbahn verließ, verblieb der junge Magdeburger jedoch in der Straßenbahn und ging nicht auf die Forderungen des unbekannten Täters ein. Nachdem der 20-jährige die Polizei über die Bedrohung informierte, fahndeten mehrere Funkstreifenwagen im Nahbereich nach dem Täter, welcher jedoch nicht mehr angetroffen werden konnte.

    Der bislang unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden:
    – Männlich
    – ca. 1,78cm groß
    – „südländische“ Erscheinung
    – dunkle Jacke
    – weißer Kapuzenpullover
    – dunkle Jeans
    – weiße Kopfhörer
    – weiß/blau/rot gestreifte Schuhe

    Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen und/oder dem männlichen Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS