Freitag, 2. Dezember 2022
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Die Ronnefeldt-Saga bei Tee-hoch-n in Magdeburg

    Anzeige

    Die Spiegel-Bestseller-Autorin Susanne Popp kommt morgen, am 25. November nach Magdeburg, um aus ihren beiden Romanen ‚Die Tee-Händlerin‘ und der ‚Der Weg der Teehändlerin‘ zu lesen, die 2021 und 2022 im Frankfurter Fischer Verlag veröffentlicht worden sind. Im Februar 2023 erscheint der dritte Band der Ronnefeldt-Saga.

    Die beiden ersten Bände schildern eindrucksvoll und authentisch die Geschichte des traditionsreichen Teehauses in der Mitte des 19. Jahrhunderts in der historischen Altstadt von Frankfurt und in Zeiten des politischen Wandels. Das Stammhaus befand sich direkt gegenüber der Paulskirche, Wiege der Demokratie und Sitz der Nationalversammlung, des ersten deutschen Parlaments.

    Protagonistin der Romane ist Friedericke Ronnefeldt, die mutig und, untypisch für ihre Zeit, unternehmerisch weitsichtig die Geschäfte des noch jungen Unternehmens steuert. Ihr Ehemann Johann Tobias, der Ronnefeldt im Jahr 1823 gründete, starb bereits mit Anfang 50, als die fünf Kinder des Ehepaars noch sehr klein waren. Der Vater von Johann Tobias Ronnefeldt kam übrigens aus Zörbig bei Dessau. Er heiratete in eine Frankfurter Schreiner-Familie ein.

    Herzlich willkommen zu einer interessanten Tea-time mit der Autorin und vielen ausgesuchten Teespezialitäten! (PM Tee-hoch-n)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS