Freitag, 27. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Gesuchte zahlt 600 Euro Geldstrafe und entgeht dadurch dem Gefängnis

    Anzeige

    Am Mittwoch, den 30. November 2022 traf eine Streife der Bundespolizei gegen 09:15 Uhr in Magdeburg eine 29-jährige Frau an, welche per Vollstreckungshaftbefehl seit Juni dieses Jahres durch die Staatsanwaltschaft gesucht wurde. Demnach hatte sie das Amtsgericht Magdeburg im Oktober des vergangenen Jahres wegen Leistungserschleichung zu einer Geldstrafe von 600 Euro beziehungsweise einer Ersatzfreiheitsstrafe von 30 Tagen verurteilt. Da sie weder die Geldstrafe zahlte, noch sich, trotz ergangener Ladung, dem Strafantritt nicht gestellt hatte, erging der Haftbefehl. Diesen eröffneten die Bundespolizisten der Deutschen, nahmen sie fest und mit auf die Wache am Hauptbahnhof. Ihr gelang es, die Geldstrafe zu begleichen, so dass sie gegen halb 11 wieder auf freien Fuß war. (PM BPoliMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS