Montag, 6. Februar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Handball-WM 2023: Michael Damgaard rückt in Dänemarks Kader

    Anzeige

    SCM-Rückraumspieler Michael Damgaard befindet sich auf dem Weg nach Stockholm. Der Däne wurde von Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen für die Handball-Weltmeisterschaft nachnominiert.

    „Ich freue mich auf die Weltmeisterschaft – es ist die ultimative Gelegenheit, sein Land bei einer großen Meisterschaft zu vertreten. Gleichzeitig wünsche ich Lauge natürlich eine schnelle Genesung und hoffe, dass er bald wieder auf den Beinen ist. In der Zwischenzeit werde ich mein Bestes für die Mannschaft geben“, freut sich Mika auf das Turnier.

    Nachdem Rasmus Lauge die ersten zwei Gruppenspiele von Dänemark bei der Handball-WM aufgrund von Wadenproblemen verpasst hatte, steht hinter seinem Einsatz weiterhin ein Fragezeichen. Aus diesem Grund reagierte der dänische Handballverband heute und berief Mika Damgaard in den Kader.

    „Wir freuen uns für Mika, dass er für Dänemark auch an diesem Großereignis teilnehmen kann und wünschen ihm einen erfolgreichen Turnierverlauf. Dass wir vonseiten des dänischen Verbandes bislang nicht über die Nachnominierung informiert worden sind, hat uns etwas überrascht, aber natürlich werden wir Mika für den weiteren Verlauf der Weltmeisterschaft abstellen“, so SCM-Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt.

    Bislang hat Mika 87 Länderspiele bestritten und gewann 2016 bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro Gold. (Q: SCM)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS