Samstag, 4. Februar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Happy Birthday Uli – der Afrikanische Elefant ist 12 Jahre alt geworden

    Anzeige

    Heute wird der Afrikanische Elefant Uli 12 Jahre alt! Bevor Zootierpfleger Stefan Gluch ein „Überraschungs-Menü“ für den Elefantenjungbullen Uli auf die Innenanlage drapiert, gratuliert er einer treuen Zoobesucherin zum runden Geburtstag. Es ist Britta Fuchs aus Brandenburg, die von ihrem Ehemann eine Spezialführung zu den Afrikanischen Elefanten geschenkt bekam.

    Natürlich hat der Zoopädagoge Stephan Worm einen Besuch bei Uli mit eingeplant.Heute bekam Elefant Uli neben dem „normalen“ Futter eine besondere Futterkiste, die ihn zusätzlich beschäftigte – eine Form der Tierbeschäftigung (auf Englisch: Enrichment). Der Einsatz von Enrichment in der Zoohaltung hat das Ziel, durch z.B. spezielle Fütterungsmethoden jene Bedingungen bereitzustellen, die diverse und artspezifische Verhaltensweisen ermöglichen und damit das Wohl des Tieres gewährleisten.

    Die Fütterung von Elefanten soll den geschickten Einsatz des Rüssels fördern, der bei der elefantentypischen Nahrungssuche und -aufnahme essentiell ist. So musste Uli mit seinem Rüssel durch die Kiste stöbern, um an die begehrten Futterstücke zu gelangen. Doch nicht nur solche besonderen Futterkisten gehören zum Enrichment, auch das tägliche Futter trägt zur Beschäftigung der Elefanten bei. Die Elefanten bekommen neben dem täglichen Heu regelmäßig Äste und Laub.

    Das Vorbereiten der Äste durch Brechen, Entrinden und Entlauben unter Einsatz des Rüssels, der Zähne und der Vorderfüße gehört zum artspezifischen Fressverhalten von Elefanten.Kommen Sie doch mal vorbei und beobachten Sie unsere Elefanten, wie sie mit ihrem Rüssel geschickt Heu zusammenfalten, mit der Rüsselspitze kleineste Futterstücke einsammeln oder mit Rüssel und Zähnen die Rinde von Ästen schälen.

    Hintergrundinformation:

    Der Afrikanische Elefantenjungbulle Uli wurde 2011 im Zoo Wuppertal geboren. Am 25.06.2018 im Alter von 7 Jahren kam Uli mit seinem jüngeren Bruder Moyo aus dem Zoo Wuppertal in den Zoo Magdeburg. Aktuell lebt er mit dem vier Jahre älteren Elefantenjungbullen Kando zusammen. (PM ZOOLOGISCHER GARTEN MAGDEBURG gGmbH)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS