Freitag, 2. Dezember 2022
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Schockanrufe – Betrüger erbeuten Geld und Schmuck

    Anzeige

    Im Zeitraum vom Dienstag, d. 25.10.2022 bis Donnerstag, d. 27.10.2022 wurde eine 84-jährige Magdeburgerin durch Schockanrufe dermaßen unter Druck gesetzt, dass Betrüger mehrere zehntausend Euro Bargeld sowie hochwertigen Schmuck erbeuten konnten.

    Zwei bislang unbekannte männliche Personen, die sich als Mitarbeiter einer Staatsanwalt ausgaben, meldeten sich mehrfach telefonisch bei einer 84-jährigen Magdeburgerin aus dem Stadtteil Stadtfeld Ost. Die 84-jährige Magdeburgerin wurde über einen angeblichen schweren Verkehrsunfall informiert, bei dem ihr Sohn beteiligt gewesen sein soll. Weiterhin teilten die unbekannten Männer mit, dass es bei dem Verkehrsunfall auch Tote gegeben haben soll und der Sohn deswegen im Gefängnis sitzen soll. Damit der Sohn wieder entlassen werden könne, verlangten die unbekannte Personen von der Magdeburgerin, eine Kaution im oberen fünfstelligen Bereich zu zahlen. Aufgrund des massiven Drucks, der durch mehrere Anrufe bei der Magdeburgerin aufgebaut wurde, entschloss diese sich eine fünfstellige Summe Bargeld abzuheben sowie wertvollen Goldschmuck bereitzustellen.

    Am Donnerstag, d. 27.10.2022 erfolgte dann zur Mittagszeit die Übergabe des Bargeldes und des Schmucks vor der Haustür der 84-jährigen Magdeburgerin an eine männliche Person mit augenscheinlich arabischen Phänotyp.


    Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

    • männlich,
    • schlank,
    • arabisches Aussehen
    • etwa 50 Jahre
    • etwa 175 cm groß
    • trug eine FFP2 Maske
    • dunkle kurze Haare
    • dunkler Mantel
    • sprach deutsch mit Akzent
    • gab sich als ein „Herr Weiß“ aus

    Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

    (PM POL MD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS