Dienstag, 6. Dezember 2022
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Themenabgend in Magdeburg: Myalgischer Enzephalomyelitis & Chronisches Fatigue Syndrom – verkannt, unterschätzt, vergessen

    Anzeige

    Chronische Entkräftung, extreme Erschöpfung, verbunden mit einer dramatischen Verschlechterung bei Belastung, Schmerzen, starken Gedächtnisstörungen, auch Nervenschädigungen oder Herzrasen und Blutdruckentgleisungen. Was für viele abstrakt klingt, ist für ME/CFS Betroffene harter Alltag, der mit dieser Erkrankung nicht mehr zu bewältigen ist. Selbst wenn das Erkrankungsbild als Folge eines Long- oder Post-COVID Leidens mehr Aufmerksamkeit erfahren hat, geht diese Krankheit im System unter. Und das bei über 250.000 Betroffenen deutschlandweit – bereits vor der Pandemie. Tendenz steigend. Erforschung, Arzneimittelzulassung und Therapiemöglichkeiten hinken hinterher, Betroffene bleiben allein – sich selbst und der Isolation überlassen.

    Die Fraktion DIE LINKE. im Landtag von Sachsen-Anhalt lädt gemeinsam mit dem Wahlkreisbüro von Nicole Anger zu einem Themenabend ein, der den komplexen Bereich ME/CFS aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten möchte.

    Nach dem eindrücklichen Dokumentarfilm „Die rätselhafte Krankheit“ wird mit der Regisseurin Daniela Schmidt-Langels und der Produzentin Anahita Nazemi gesprochen werden. Zudem sind Vertreter aus Wissenschaft und Politik eingeladen, um Handlungsnotwendigkeiten aufzuzeigen. In einer Podiumsdiskussion sollen auch Betroffene zu Wort kommen können.

    Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 23. November 2022, ab 18:00 Uhr im Moritzhof (Scheune; Moritzplatz 1, 39124 Magdeburg) statt. Der Eintritt ist frei. Um eine vorherige Anmeldung via Mail unter gritt.kumar@nicole-anger.de oder telefonisch unter der 0391 – 506 72 800 wird gebeten. (PM Fraktion DIE LINKE)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS