Montag, 6. Februar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Tino Sorge und Sportgruppe spenden an Eltern-Kind-Haus im Uniklinikum Magdeburg

    Anzeige

    Mitte November besuchte der CDU-Bundestagsabgeordnete Tino Sorge gemeinsam mit der „Spinning Sport Gruppe“ das Eltern-Haus für Familien krebskranker Kinder. Im September 2006 eröffnet, ist das Projekt vom Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. in Trägerschaft der Stiftung Elternhaus am Universitätsklinikum Magdeburg mittlerweile eine wichtige Institution für krebskranke Kinder und ihre Angehörigen in Magdeburg.

    Bei einem Besuch im Bundestag, bei dem die Sportgruppe auf Einladung des Magdeburger Bundestagsabgeordneten für zwei Tage in Berlin zu Gast war, entstand die Idee einer Spende an das Projekt. Gemeinsam mit der Sportgruppe spendete der Magdeburger Bundestagsabgeordnete daher 400€ bei seinem Besuch im Uniklinikum: „Jährlich erkranken in Deutschland 1.800 Kinder an Krebs. Die große Hilfe beim Umgang mit der heimtückischen Diagnose, die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs sowie der Schlaf- und Wohnplatz für die Eltern der Patienten stiften den Betroffenen Geborgenheit. Mir war die Unterstützung wichtig, denn auch diese Projekte leiden gerade unter hohem Kostendruck“, so Sorge, der den Wahlkreis seit 2013 im Deutschen Bundestag vertritt.

    Der Verein freute sich über den Besuch und bedankte sich für die Unterstützung: „Nur durch Spenden ist es uns möglich, das Leid dieser Kinder und ihrer Angehörigen zu lindern und ihnen ihr schweres Schicksal zu erleichtern. Das wichtigste Projekt unserer Familienbegleitung ist unser Elternhaus. Dieses Haus ermöglicht Angehörigen, stets nahe bei ihren schwerkranken Kindern zu sein, um ihnen besonders während der intensiven Behandlung den dringend benötigten Beistand leisten zu können. Für die Angehörigen ist es gleichzeitig ein Ort der Begegnung, Beratung und des Austauschs. Verein und Stiftung fördern außerdem soziale Hilfs- und Betreuungsleistungen für die kranken Kinder und ihre Familien und unterstützen die Forschung der Kinderonkologie.“, sagte Prof. Uwe Mittler, Vereinsmitglied und Ehrenvorsitzender der Stiftung nach dem Rundgang durch das Elternhaus. (PM Tino Sorge MdB – CDU)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS