Montag, 30. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Trunkenheit im Straßenverkehr Richtung Parey

    Anzeige

    Auf ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich ein 50-jähriger Fahrzeugführer eines Skodas einstellen. Gegen 20:29 Uhr fiel der Streifenwagenbesatzung der Fahrzeugführer auf, welcher mit äußerst geringer Geschwindigkeit die Landstraße 52 aus Güsen in Richtung Parey befuhr. Als die Beamten das Fahrzeug und den Fahrzeugführer einer Kontrolle unterzogen, konnten diese bereits erheblichen Alkoholgeruch in der Umgebungsluft wahrnehmen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Ab einem Wert von 1,1 Promille gilt man als Führer eines Kraftfahrzeuges als absolut fahruntüchtig. Die Einsatzkräfte stellten seinen Führerschein sicher und brachten ihn zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. (PM PolJL)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS