Sonntag, 29. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Unfall unter Alkoholeinwirkung zwischen Barby und Schönebeck

    Anzeige

    Am Dienstagabend, gegen 17:15 Uhr, ereignete sich an einem Kreisverkehr der B246a, zwischen Barby und Schönebeck ein Verkehrsunfall, bei dem zum Glück der Fahrer zum Glück nur leicht verletzt wurde.

    Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war der 33-Jährige mit seinem PKW aus Richtung Barby kommend in Richtung des Kreisverkehrs unterwegs. Nach eigenen Einlassungen übersah er den Kreisverkehr, überfuhr diesen, kollidierte mit einem Verkehrszeichen und prallte anschließend frontal gegen die Leitplanke. Während der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrer starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Der freiwillige Test erbrachte einen vorläufigen Wert 1,95 Promille.

    Der 33-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung ins Klinikum Schönebeck gebracht, hier wurde auch die zur Beweissicherung erforderliche Blutprobe entnommen. Das Fahrzeug wurde in der Zwischenzeit abgeschleppt und die Unfallstelle durch die Feuerwehr gesäubert. Der Führerschein des Mannes wurde im Verfahren sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Aufgrund der Unfallaufnahme und damit verbundenen Bergungsarbeiten kam es zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen auf der B246a. (PM PolSLK)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS