Montag, 30. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Verkehrskontrolle in Magdeburg endet mit mehreren Strafanzeigen

    Anzeige

    Am frühen Dienstagmorgen, d. 20.12.2022, endete die Verkehrskontrolle eines 35-jährigen Magdeburgers in der Wedringer Straße damit, dass diverse Strafanzeigen gegen den jungen Mann gefertigt wurden.

    Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Magdeburg stellte am Dienstagmorgen, gegen 01:40 Uhr den 35-jährigen Magdeburger in einem PKW Honda in der Wedringer Straße fest. Bei der Überprüfung der amtlichen Kennzeichen, stellte sich heraus, dass das Fahrzeug seit dem 18.12.2022 als gestohlen gemeldet war. Als die Beamten den 35-Jährigen kontrollieren wollten, flüchtete dieser kurzzeitig zu Fuß, konnte aber in unmittelbarer Nähe gestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des 35-jährigen Magdeburgers wurden Betäubungsmittel, ein Einhandmesser sowie eine Schreckschusspistole aufgefunden und sichergestellt. Im gestohlenen PKW Honda wurden weitere Gegenstände, u.a. ein E-Scooter sowie diverse Schlüssel, ebenfalls aufgrund fehlender Eigentumsnachweise sichergestellt.

    Nach erfolgter Spurensicherung am Fahrzeug, konnte der PKW noch am Dienstagmorgen wieder seiner rechtmäßigen Eigentümerin übergeben werden. Gegen den 35-jährigen Magdeburger wurden nunmehr mehrere Strafanzeigen, u.a. Diebstahl im besonders schweren Fall, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und Waffengesetz gefertigt. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS