Sonntag, 29. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten Fußgänger in Schönebeck

    Anzeige

    Am 01.01.2023 ereignete sich in Schönebeck (Elbe) um 00:15 Uhr auf der Friedrichstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fußgänger.

    Während der Feierlichkeit des Neujahres wurden durch den 42-jährigen Schönebecker Feuerwerkskörper auf der Fahrbahn entzündet. Hierbei befand sich der 42-jährige auf der Fahrbahn und wurde von einem PKW Skoda erfasst und mehrere Meter über die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer des Skodas bog im weiteren Verlauf in eine angrenzende Nebenstraße und parkte dort seinen PKW ab.

    Durch einen aufmerksamen Bürger, welcher dem 61-jährigen Deutschen mittels eigenem PKW folgte, konnte dieser zum Anhalten und Umkehren bewegt werden.

    Der 61- jährige Fahrzeugführer aus Berlin stand unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Atemalkoholvorwert ergab einen Wert von 1,86 Promille. Eine Blutprobenentnahme erfolgte und der Führerschein wurde sichergestellt.

    Durch den Zusammenstoß erlitt der 42-jährige schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

    Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden durch die Verkehrsunfallermittler der Polizei aufgenommen. (PM PolMD-ZVAD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS