Montag, 6. Februar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Vonovia unterstützt Kinderhospiz sowie Kinder- und Jugendheim „Arche Noah“ in Magdeburg

    Anzeige

    Vonovia unterstützt das Kinderhospiz sowie das Kinder- und Jugendheim „Arche Noah“ in Magdeburg jeweils mit einer Geldspende in Höhe von 1.500 Euro. Das integrative Kinder- und Jugendheim „Arche Noah“ ist ein stationäres Wohnangebot für Kinder und Jugendliche mit kognitiven und komplexen Behinderungen oder Einschränkungen. Die rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort begleiten und fördern die Kids und Jugendlichen auf dem Weg zu eigenverantwortlichen und selbständig handelnden Menschen. Sie arbeiten dabei im 3-Schicht-System und betreuen derzeit 54 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben Monaten bis zu 18 Jahren in sechs Gruppen. Zudem steht noch ein Inobhutnahme-Platz zur Verfügung.

    Im Kinderhospiz Magdeburg begleiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie mehrere ehrenamtlich Tätige Kinder und Jugendliche mit unheilbaren Erkrankungen bis zu ihrem Lebensende. Sie schenken ihnen Geborgenheit und setzen alles daran, dass sie würdevoll und möglichst schmerzfrei leben können. Zum Angebot der Einrichtung gehören auch Ausflüge, Vernetzungsangebote für Angehörige und Geschwisterkinder sowie tiergestützte Therapie mit Hunden oder Alpakas.

    Sandra Sedlak vom pädagogischen Fachdienst des Kinder- und Jugendheimes „Arche Noah“, Bereich Wohnen + Assistenz, sagt: „Wenn man sieht, mit welchen Problemen die bei uns betreuten Kinder und Jugendlichen auf ihrem Weg ins Leben zu kämpfen haben, wird man sehr demütig und dankbar für die eigene Gesundheit und Familie. Trotzdem – und oftmals auch gerade deshalb – macht der Job allen Freude und wird vom Lachen getragen. Vieles ließe sich jedoch nicht ohne die Hilfe Dritter realisieren. So konnten wir mithilfe von Spenden bereits ein im Boden eingelassenes Trampolin und in diesem Jahr einen Mini-Pool bauen. Zurzeit steht bei uns die Vorbereitung der Advents- und Weihnachtsfeiern im Vordergrund. Daher freuen wir uns sehr über die Unterstützung durch Vonovia.“

    Franziska Höppner, Leitung des Kinderhospizes der Pfeifferschen Stiftungen sagt: „Auch bei uns wären die vielfältigen Aufgaben ohne Unterstützung der zahlreichen Ehrenamtlichen nicht zu stemmen. Sie begleiten zu Aktivitäten, sorgen für zusätzliche musikalische und kulinarische Highlights und bringen Alltag und Leben in unser ‚Zuhause auf Zeit‘. Die Unterstützung unseres Kinderhospizes durch Vonovia ist uns deshalb sehr willkommen.“

    Sascha Amler, als Regionalbereichsleiter bei Vonovia verantwortlich für die Wohnungen in Magdeburg, erklärt: „Die Förderung von Projekten für Kinder und Jugendliche ist uns ein besonderes Anliegen. Hier werden wichtige Weichen für den späteren Lebensweg gestellt oder Not und Schmerz von Kindern gelindert, unter denen eigentlich kein Kind leiden sollte. Vor diesem Hintergrund haben wir in Magdeburg nach entsprechenden Kooperationspartnern gesucht. Ich freue mich, dass wir diese mit den Pfeifferschen Stiftungen gefunden haben.“

    Die Spendensumme wurde im Rahmen eines Programms zur Verfügung gestellt, mit dem Vonovia bundesweit soziales Engagement fördert. Gemeinsam mit städtischen Verwaltungen, Sozialverbänden, Kirchen, Nachbarschaftsinitiativen, Quartiers- und Sportvereinen und vielen anderen Akteuren unterstützt Vonovia so das Zusammenleben in den Städten. Mit dem Kinderhospiz und dem Kinder- und Jugendheim wurden erstmals Institutionen in Magdeburg aus diesem Programm unterstützt. (PM Vonovia SE)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS