Freitag, 27. Januar 2023
Anzeige
MEHR

    NEWS

    Zusätzliche Straßenbahnen zum Handballspiel des SC Magdeburg

    Anzeige

    Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) wird am 4. und 7. Dezember wieder zusätzliche Straßenbahnen für die An- und Abreise zu den Handballspielen des SC Magdeburg bereitstellen. Die Eintrittskarten für die Spiele gelten je drei Stunden vor und nach dem Spiel als Fahrschein.

    Am Sonntag, den 4. Dezember spielt der SCM um 16.05 Uhr in der GETEC-Arena gegen TBV Lemgo Lippe.

    Die Spielstätte ist über die Haltestelle Arenen mit der Straßenbahnlinie 4 (Klinikum Olvenstedt – Hauptbahnhof – Cracau) direkt erreichbar.

    Zusätzlich ist auch die Anreise mit der Straßenbahnlinie 6 (Diesdorf – Hauptbahnhof – Herrenkrug) und der Straßenbahnlinie 15 (Olvenstedter Platz – Hauptbahnhof – Messegelände) über die Haltestelle Turmschanzenstraße / Friedensbrücke mit kurzem Fußweg möglich.

    Die zusätzliche Straßenbahnlinie 15 fährt wie folgt:

    • Am Sonntag ab 13:15 Uhr
    • Ab dem Olvenstedter Platz über Hauptbahnhof zusätzlich zu den Linien 4 und 6, alle 30 Minuten.

    Nach Spielende fahren die Straßenbahnen der Linie 15 im dichten Takt ab der Haltestelle Arenen zum S-Bahnhof Neustadt. Dort kann nicht nur in die Straßenbahnlinien 1, 9 und 10, sondern auch in die Regionalzüge und S-Bahnen umgestiegen werden.

    Die Eintrittskarten zum Heimspiel gelten gleichzeitig drei Stunden vor und bis zu drei Stunden nach dem Spiel als Fahrkarte bei der MVB. (PM MVB)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    Anzeige

    NEWS